Choosen language: de
Please be aware, that the language feature is work in progress.

				
Sollten Sie Fragen, Wünsche und Anregungen zu unserer Internetseite haben, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei uns.
Telefon: 04393 209 32 36
Mail: info@sagro-verlag.de

Neuheiten

Kunstkarte Doppelkarte Kartenset Buch Druck Kalender
Vincent van Gogh. Grüne Weizenfelder, Auvers, 1890
Artikelnummer: 515008
Preis: 2,90 €


72,3 x 91,4 cm

Öl auf Leinwand


Anzahl:
Vincent van Gogh. Grüne Weizenfelder, Auvers, 1890
Artikelnummer: 515008
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Vincent van Gogh. Bauernhaus in der Provence, 1888
Artikelnummer: 515013
Preis: 2,90 €


Van Gogh kam im Februar 1888 in Arles an, die Landschaft mit Schnee bedeckt. Aber es war Sonne, die er in der Provence suchte - ein brillantes Licht, das Details auslöschte und Formen vereinfachte, die Welt um ihn herum auf die flachen Muster reduzierte, die er in japanischen Holzschnitten bewunderte. Arles, sagte er, sei "das Japan des Südens". Van Goghs Zeit in Arles war erstaunlich produktiv. In etwa 15 Monaten - nur 444 Tage - produzierte er mehr als 200 Gemälde, etwa 100 Zeichnungen und schrieb mehr als 200 Briefe.
Er beschrieb eine Serie von sieben Studien über Weizenfelder: "Landschaften, gelb-altes Gold - schnell, schnell, schnell und in Eile, genau wie der Erntehelfer, der in der prallen Sonne still ist und nur auf das Ernte achtet." Er betonte aber auch, dass diese Arbeiten nicht "voreilig" kritisiert werden sollten, da diese "schnelle Bildfolge schnell ausgeführt, aber lange vorher berechnet" wurde.
Paare von Komplementärfarben - das Rot und Grün der Pflanzen, die gewebten Highlights von Orangen und Blau im Zaun, sogar die rosa Wolken, die den türkisfarbenen Himmel schillern und fast gegeneinander zu vibrieren scheinen. Die Impressionisten nutzten diese Technik, um die Leuchtkraft ihrer Bilder zu erhöhen. Pissarro, der dazu beitrug, Van Gogh bei diesen Konzepten vorzustellen, bemerkte: "Wenn ich nicht wüsste, wie sich die Farben von den Forschungen der ... Wissenschaftler verhielten, wären wir [die Impressionisten] nicht in der Lage gewesen, unser Studium des Lichts damit fortzusetzen. "
(Museum: Nationalgalerie der Kunst)

Größe: 46,1 x 60,9 cm

Mittel: Öl auf Leinwand




Anzahl:
Vincent van Gogh. Bauernhaus in der Provence, 1888
Artikelnummer: 515013
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Paul Gauguin. Landschaft bei Le Pouldu, 1890
Artikelnummer: 515011
Preis: 2,90 €


Medium: Öl auf Leinwand
Maße: Gesamt: 73,3 x 92,4 cm (28 7/8 x 36 3/8 in.)








Anzahl:
Paul Gauguin. Landschaft bei Le Pouldu, 1890
Artikelnummer: 515011
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Vincent van Gogh. Rosen, 1890
Artikelnummer: 515010
Preis: 2,90 €


Roses wurde kurz vor Van Goghs Entlassung aus der Anstalt in Saint-Rémy gemalt. Er fühlte, dass er sich mit seiner Krankheit arrangierte. In diesem Heilungsprozess war Malen sehr wichtig. Während dieser letzten drei Wochen seiner Genesung schrieb er seinem Bruder Theo, er habe "wie in einem Rausch gearbeitet. Große Blumensträuße, violette Iris, große Rosensträuße ..."
Dies ist eines von zwei Rosengemälden, die Van Gogh zu dieser Zeit schuf. Es gehört zu seinen größten und schönsten Stillleben, mit einem üppigen Bouquet im glanzen der vollen Blüte. Obwohl er Blumen manchmal bestimmte Bedeutungen zuordnete, machte Van Gogh keine spezifische Assoziation für Rosen. Es ist jedoch klar, dass er alle blühenden Pflanzen als Feste der Geburt und Erneuerung sah - als voller Leben. Dieser Sinn wird hier durch das frische Frühlingsgrün des Hintergrundes unterstrichen. Die in diagonalen Strichen aufgetragenen wellenförmigen Farbbänder beleben die Leinwand und spielen die eingerollten Formen von Blumen und Blättern ab. Ursprünglich waren die Rosen rosa - die Farbe ist verblasst - und hätte einen Kontrast von Komplementärfarben zum Grün geschaffen. Solche Kombinationen von Ergänzungen faszinierten Van Gogh. Die Farbe ist sehr dick - so dick, dass beide Rosenbilder zurückgelassen wurden, als Van Gogh Saint-Rémy am 16. Mai 1890 verließ. Wie er Theo erklärte, "werden diese Bilder einen ganzen Monat brauchen, um zu trocknen, aber der Diener wird es tun und verpflichtet sich, sie nach meiner Abreise abzuschicken. " Sie kamen bis zum 24. Juni in Auvers an.

Größe: 71 x 90 cm (27 15/16 x 35 7/16 Zoll)

Mittel: Öl auf Leinwand








Anzahl:
Vincent van Gogh. Rosen, 1890
Artikelnummer: 515010
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Vincent van Gogh. Mädchen in Weiß, 1890
Artikelnummer: 515009
Preis: 2,90 €


Medium: Öl auf Leinwand
Maße: Leinwand: 66,7 x 45,8 cm (26 1/4 x 18 1/16 in.)
Eingerahmt: 96,2 x 73,7 cm (37 7/8 x 29 in.)
Mädchen in Weiß ( auch bekannt als Junges Mädchen vor einem Hintergrund von Weizen und Frau in einem Maisfeld) wurde von Vincent van Gogh im Jahre 1890 in Auvers-sur-Oise, Frankreich, während der letzten Monate seines Lebens gemalt. Es wurde vorgeschlagen, dass die hier abgebildete Frau auch in einem anderen Gemälde von Van Gogh Auvers zu sehen ist: Junge Bäuerin mit Strohhut im Weizen sitzend.




Anzahl:
Vincent van Gogh. Mädchen in Weiß, 1890
Artikelnummer: 515009
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Claude Monet. Topinambur-Blumen, 1880
Artikelnummer: 515012
Preis: 2,90 €


Größe: 99,6 x 73 cm (39 3/16 x 28 3/4 Zoll)

Mittel: Öl auf Leinwand




Anzahl:
Claude Monet. Topinambur-Blumen, 1880
Artikelnummer: 515012
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
John William Godward. Träumereien , 1904
Artikelnummer: 515038
Preis: 2,90 €


von John William Godward

Träumereien

1904

In ihren Gedanken versunken sitzt eine träge junge Frau auf einer glatten, geäderten Marmorbank, die in einer Hermenfigur endet, die wahrscheinlich den Typ des Dichters Homer mit seinem schweren Bart, dem dichten Haar und dem schmalen Band um den Kopf darstellt. Das Tuch, das um ihre Hüften gewickelt ist, über ihrem seidigen Chiton oder Tunika, ist kein authentisches Element antiker Kleidung, aber es trägt eine wiederholte Palmettengrenze, die auf einem gemeinsamen antiken Design basiert. Das flauschige, gefleckte Tierfell ist fast taktil, hat aber keine spezifische Verbindung zur Antike. John William Godward hat es wohl für die Freude mit einbezogen, so unterschiedliche Texturen und Farben nebeneinander zu stellen. Er malte die Seide, das Fell und den Marmor mit großer Genauigkeit, nähert sich dem fotografischen Realismus und arrangierte sie, um die subtil gefärbte Komposition zu beleben.

Godward spezialisierte sich darauf, Frauen allein in Umgebungen zu zeigen, die antike, gewöhnlich dekorative, dunkelhaarige Schönheiten in durchsichtigen Kleidern vorstellten, die mit genialen Kontrasten von Farben und Hauttönen geschaffen wurden.

Größe:

58,4 x 73,7 cm

Mittel:

Öl auf Leinwand

Lizenz:

Mit freundlicher Genehmigung von The Getty

Für mehr:

http://www.getty.edu/art/collection/objects/691/john-willia...








Anzahl:
John William Godward. Träumereien , 1904
Artikelnummer: 515038
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
John William Godward. Das Signal, 1899
Artikelnummer: 515037
Preis: 2,90 €


Das farbenfrohe antike Kleid der Frau, nicht authentisch, eine aber ANTIKE erinnernd, kontrastiert scharf mit den Glatten Marmorbalustrade derens offenes Mauerwerk auf alte Modelle basierend. Das Seestück im Hintergrund, die Sonne und die Frau in ihrem durchsichtigen Gewand, das leicht wie eine Flagge weht, das zu einem erwarteten Signal.

66 x 45,7 cm Öl auf Leinwand


Anzahl:
John William Godward. Das Signal, 1899
Artikelnummer: 515037
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
John William Godward. Unfug und Ruhe, 1895
Artikelnummer: 515039
Preis: 2,90 €


Eine junge Frau liegt auf einer Marmorleiste auf einer Tigerhaut, während ihre Begleiterin sie mit einer Kleidernadel ärgert. Sie sind in durchscheinenden Gewändern gekleidet, die nach Chitons von Frauen im antiken Griechenland hergestellt wurden. Auf dem Marmorboden liegt eine weitere Kleidernadel und das Haarreif der liegenden Frau.
Nachdem die fortgesetzten Ausgrabungen von Pompeji im Jahr 1748 begonnen hatten, waren die Künstler mehr als ein halbes Jahrhundert lang vom griechischen und römischen Leben fasziniert. John William Godward malte viele Szenen wie diese von idealisierten Schönheiten in ruhigen, oft sterilen Umgebungen. In diesem Gemälde ist die Figur von Repose verführerisch angeordnet, mit ihrer Brust und Brustwarze durch das dünne Material ihres Kleides. Aber an diesen Frauen ist etwas unantastbares; Sie fordern den Betrachter weder zum einladenden Blick noch zum persönlichen Kontakt auf. Wie ihre antike Umgebung besitzen sie eine monumentale, marmorne Qualität, die an die in der Zeit eingefrorenen griechischen Statuen erinnert.

Größe: 60,6 × 133 cm (23 7/8 × 52 3/8 Zoll)

Mittel: Öl auf Leinwand




Anzahl:
John William Godward. Unfug und Ruhe, 1895
Artikelnummer: 515039
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Edgar Degas. Vier Tänzerin, 1899
Artikelnummer: 515007
Preis: 2,90 €


151,1 x 180,2 cm (59 1/2 x 70 15/16 in.)

Öl auf Leinwand


Anzahl:
Edgar Degas. Vier Tänzerin, 1899
Artikelnummer: 515007
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Hans Arnold. Um den Weihnachtsbaum herum
Artikelnummer: 3916178
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Hans Arnold. Um den Weihnachtsbaum herum
Artikelnummer: 3916178
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Svend Otte. Rotkäpchen
Artikelnummer: 3916393
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Svend Otte. Rotkäpchen
Artikelnummer: 3916393
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Nyman. I. Kasa Kavat
Artikelnummer: 3919989
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Nyman. I. Kasa Kavat
Artikelnummer: 3919989
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Ferdinand Hodler. Das Wetterhorn, um 1912
Artikelnummer: 228699
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Ferdinand Hodler. Das Wetterhorn, um 1912
Artikelnummer: 228699
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Lukas Cranach d.Ä. Die Klage unter dem Kreuz, 1503
Artikelnummer: 226101
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Lukas Cranach d.Ä. Die Klage unter dem Kreuz, 1503
Artikelnummer: 226101
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Paul Klee. sieht es kommen, 1933
Artikelnummer: 225684
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Paul Klee. sieht es kommen, 1933
Artikelnummer: 225684
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Paul Klee. Vogel Reich, 1918
Artikelnummer: 225585
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Paul Klee. Vogel Reich, 1918
Artikelnummer: 225585
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Cuno Amiet. Frau Else Miller, 1902
Artikelnummer: 225211
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Cuno Amiet. Frau Else Miller, 1902
Artikelnummer: 225211
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Johann Georg von Dillis. Blick auf Dietramszell, vor 1818
Artikelnummer: 224526
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Johann Georg von Dillis. Blick auf Dietramszell, vor 1818
Artikelnummer: 224526
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Karl Schmidt-Rottluff. Blauer Mond, 1920
Artikelnummer: 220995
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Karl Schmidt-Rottluff. Blauer Mond, 1920
Artikelnummer: 220995
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Maurice de Vlaminck. Stillleben mit Krügen und Orangen, 1907
Artikelnummer: 222659
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Maurice de Vlaminck. Stillleben mit Krügen und Orangen, 1907
Artikelnummer: 222659
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Marc Chagall. Das Brautpaar, 1927
Artikelnummer: 2200071
Preis: 2,50 €
Anzahl:
Marc Chagall. Das Brautpaar, 1927
Artikelnummer: 2200071
Doppelkarte
Preis: 2,50 €
Anzahl:
Jean-Baptiste Camille Corot. Madame Stumpf und ihre Tochter
Artikelnummer: 515053
Preis: 2,90 €


1872

Öl auf Leinwand

Gesamt: 105 x 74 cm (41 5/16 x 29 1/8 in.)

gerahmt: 128,3 x 101,9 x 7,6 cm (50 1/2 x 40 1/8 x 3 Zoll)


Anzahl:
Jean-Baptiste Camille Corot. Madame Stumpf und ihre Tochter
Artikelnummer: 515053
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Töchter der Bettine von Arnim. Tanzende Maulwürfe, 1856
Artikelnummer: 205065
Preis: 2,50 €
Anzahl:
Töchter der Bettine von Arnim. Tanzende Maulwürfe, 1856
Artikelnummer: 205065
Doppelkarte
Preis: 2,50 €
Anzahl:
Melanie Mroos. Geburt, 2017
Artikelnummer: 514001
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Melanie Mroos. Geburt, 2017
Artikelnummer: 514001
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Sabine Reinink. Am Weihnachtsbaum
Artikelnummer: 148009
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Sabine Reinink. Am Weihnachtsbaum
Artikelnummer: 148009
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Sabine Reinink. Winter
Artikelnummer: 148008
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Sabine Reinink. Winter
Artikelnummer: 148008
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Sabine Reinink. Winter
Artikelnummer: 147008
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Sabine Reinink. Winter
Artikelnummer: 147008
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Sabine Reinink. Am Weihnachtsbaum
Artikelnummer: 147009
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Sabine Reinink. Am Weihnachtsbaum
Artikelnummer: 147009
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Franziska Kopp. Heidelbeeren
Artikelnummer: 573155
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Franziska Kopp. Heidelbeeren
Artikelnummer: 573155
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl: